BundesSchulMusikorchester 2017 in leipzig


Im Rahmen des 4. Bundeskongresses Musikunterricht des Bundesverbandes Musikunterricht (BMU) hatte der BundesSchulMusikChor (BSMC) seine erste offizielle Arbeitsphase.

der BSMC 2018 bei seinem Konzert in der Markuskirche Hannover
der BSMC 2018 bei seinem Konzert in der Markuskirche Hannover

Weitere Fotos findet Ihr am unteren Ende der Seite.

Zeitraum

Die Arbeitsphase fand vom 23. September bis zum 30. September 2018 statt.


Konzerte

Zum Abschluss der Arbeitsphase gab es zwei Konzerte:
Freitag, 28.09.2018 / Hannover Congress Center

Samstag, 29.09.2018 / Markuskirche Hannover


Programm

Zum Program von Musik des 17. bis hinein ins 20. Jahrhundert gehörte unter anderem eine Uraufführung.


Orga-Team

(von links):  Navina Decker, Dorothee Vogel, Frederik Botthof, Jonas Weymann, Leonie Hanninger
(von links): Navina Decker, Dorothee Vogel, Frederik Botthof, Jonas Weymann, Leonie Hanninger

In der Zusammensetzung spiegelte das Planungsteam die Vielfältigkeit des Schulmusikstudiums wider. Nicht die pädagogischen Tätigkeiten, sondern die musikalischen Tätigkeiten sind es, die das Team dazu inspiriert haben das Projekt zu planen und zu organisieren. Wir spielen Klavier, Geige, Cello und Trompete, doch Gesang ist das, was uns alle verbindet!
Gemeinsam zu Musizieren, gemeinsam eine unvergessliche Zeit zu erleben ist das Ziel für die erste Arbeitsphase in Hannover. Und dies mit der eigenen Stimme, der natürlichsten Art Musik zu machen. Gesang ist das, was jeden Schulmusiker verbindet.
In diesem Sinne freute sich das Team Hannover auf alle Sängerinnen und Sänger und eine unvergessliche Zeit!


Musikalische Leitung

Florian Lohmann begann seine musikalische Ausbildung im Knabenchor Hannover. Er studierte Schulmusik, Germanistik, Gesang und Gesangspädagogik und war Stipendiat der Evangelischen Studienstiftung Villigst. Seine chorleiterische Ausbildung erhielt er allen voran bei Frank Löhr und Jörg Straube. Weitere Impulse gaben unter anderem Anne Kohler, Georg Grün, Walter Nußbaum, Paul van Nevel und Frieder Bernius.

 

Lohmann ist künstlerischer Leiter der Capella St. Crucis und des Collegium Vocale Hannover. Einladungen zu Festivals und Wettbewerben im In- und Ausland sowie CD- und Rundfunkproduktionen im gesamten stilistischen Spektrum von der historischen Aufführungspraxis bis hin zur zeitgenössischen Vokalmusik einschließlich Uraufführungen dokumentieren seine Arbeit. Konzertreisen führten ihn und seine Chöre in mehrere europäische Nachbarländer, nach Argentinien und Südafrika.

 

Durch Erste Preise beim 10. Niedersächsischen Chorwettbewerb 2017 qualifizierten sich sowohl die Capella als auch das Collegium unter seiner Leitung zur Teilnahme am Deutschen Chorwettbewerb 2018 in Freiburg. Im Jahr 2018 übernimmt Lohmann zudem die Leitung des BundesSchulMusikChores (BSCM).

 

Neben seiner Tätigkeit als Dirigent ist Florian Lohmann in professionellen Ensembles und solistisch als Tenor aktiv. Als Lehrbeauftragter unterrichtet er Gesang an der Hochschule für Musik, Theater und Medien Hannover und Chorleitung an der Hochschule für Musik Detmold.



Du möchtest dabei sein oder zum nächsten Konzert kommen?

weitere vergangene Projekte:


Kontakt:

BundesSchulMusikChor und -Orchester e. V.

c/o Nathalie Kiefer

Rotenbergstr. 22

66111 Saarbrücken

E-mail: vorstand@bundesschulmusikchor-orchester.de
Mobil: 01637640363


Kooperationspartnerschaften: