BundesSchulMusikorchester 2016 in rostock


Das BSMO 2016 hat in Rostock eine tolle Zeit erlebt, Musik lebendig werden lassen und die bundesweite Vernetzung der Schulmusik vorangetrieben.

das BSMO 2016 in der hmt Rostock
das BSMO 2016 in der hmt Rostock

Weitere Fotos findet Ihr am unteren Ende der Seite. Schaut Euch außerdem gern den Projektrückblick an:


Zeitraum

Die Arbeitsphase fand vom 16. - 25. September 2016


Konzerte

In drei Konzerten, inklusive einem Schulkonzert, füllte das BSMO den Katharinensaal der hmt Rostock
23. September 2016 - Schulkonzert Katharinensaal
23. September 2016 - Katharinensaal
24. September 2016 - Katharinensaal


Programm

Leonard Bernstein
Divertimento for Symphonic Band

 

Francis Poulenc
Konzert für zwei Klaviere
Solisten: Prof. Hans-Peter Stenzl & Prof. Volker Stenzl


Antonín Dvořák

Sinfonie Nr. 8


Orga-Team

 v.l.n.r.:  Finanz-Franzi, Jazz-Johnny, Noten-Nanda und Chromatik-Clara :P
v.l.n.r.: Finanz-Franzi, Jazz-Johnny, Noten-Nanda und Chromatik-Clara :P

Organisiert wurde die Arbeitsphase von Studierenden der Schulmusik aus der Hochschule für Musik und Theater Rostock:

Wir danken Franziska Hahn, Johannes Hörnschemeyer, Nanda Laube und Clara Hammerich für die unvergessliche Zeit.

 


Musikalische Leitung

Christfried Göckeritz war 1994 der erste Professor der neu gegründeten Hochschule für Musik und Theater Rostock und leitete bis 2008 17 Jahre lang das Insitut für Musik an der Hochschule. Von 2004 bis Oktober 2012 hatte Göckeritz das Amt des Rektors an der Rostocker Hochschule inne.

 

Christfried Göckeritz wurde in Mildenau (Erzgebirge) geboren. Ehe er sein Studium im Fach Orchesterdirigieren an der Hochschule für Musik „Franz Liszt“ Weimar bei Prof. Olaf Koch und Prof. Günther Blumenhagen aufnahm, war er mehrere Jahre Mitglied des Dresdner Kreuzchores, die letzten vier Jahre davon als erster Chorpräfekt. Nach seinem Studium begann er zunächst als zweiter Kapellmeister und Studienleiter am Volkstheater Rostock, stieg jedoch bald zum ersten Kapellmeister auf und hatte diese Stellung bis 1992 inne. In dieser Zeit leitete Christfried Göckeritz das Hochschulorchesters an der Hochschule für Musik „Hanns Eisler“ (Außenstelle Rostock) und wurde als Gastdirigent u. a. beim Gewandhausorchester Leipzig, bei der Dresdner Philharmonie und der Dresdner Staatskapelle eingeladen.

 

Prof. Christfried Göckeritz unterrichtet Dirigieren, Partiturspiel sowie Korrepetition und leitet das Hochschulorchester. Er ist außerdem Vizepräsident des Landesmusikrats Mecklenburg-Vorpommern.



Du möchtest dabei sein oder zum nächsten Konzert kommen?

weitere vergangene Projekte:


Kontakt:

BundesSchulMusikChor und -Orchester e. V.

c/o Nathalie Kiefer

Rotenbergstr. 22

66111 Saarbrücken

E-mail: vorstand@bundesschulmusikchor-orchester.de
Mobil: 01637640363


Kooperationspartnerschaften: